Hintergrundinfos zur Dance Masters MIL - Dance Masters MIL| Benefiz Streetdance Show Contest | Benefiz Schautanz Wettkampf | Miltenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hintergrundinfos zur Dance Masters MIL

Die Dance Masters MIL versteht sich grundlegend als Tanzsport-Wettkampf verpackt als Abendshow mit modernster HD Videotechnik. Dieser Benefiz-Danceshow Contest hat sich im Laufe der Jahre zum jährlichen Highlight für Schautanz und Streetdance der Superlative am Bayerischen Untermain entwickelt. Ausgetragen wird diese Veranstaltung jeweils im Frühjahr mit der Verleihung des Churfranken Meisters im Schautanz, sowie im Herbst mir der Ermittlung des Churfranken Meisters im Streetdance/HipHop.

Bei den Dance Masters Mil haben Tanzgruppen die Möglichkeit ihr Können in verschiedenen Kategorien tänzerisch vor einer Fachjury zu beweisen.
Eine Besonderheit bei der Streetdance Veranstaltung im Herbst ist, daß die Gruppen entscheiden können ob sie in der Preisgeldklasse, der offenen Contest Class mit 1.200 € Preisgeld oder in der Show-Wettkampf-Klasse A/B antreten möchten.

Durch den Einsatz eines selbstentwickelten Regie- und Auswertungssteuerprogramm, gehören die sonst so langen Auswertungspausen der Geschichte an. Die Jury bewertet mit Tablets und das Endergenis steht sofort fest, sobald die letzte Tanzgruppe Ihren Auftritt abgeschlossen hat. Über den Einsatz von Video-Beamer-Technik erhält das Publikum zusätzliche Informationen während der ganzen Veranstaltung.

Die Zuschauer erwartet auf jedenfall eine sensationelle Show mit teils akrobatischen Überschlägen. Unter den ca. 20 Teilnehmern beim Benefiz-Streetdance Contest sind auch schon seit Jahren Welt-, und Europameister aus den verschiedenen offiziellen Verbänden vertreten. Während im Frühjahr der Benefiz-Schautanz-Wettkampf speziell für die regionalen Tanzgruppen ausgetragen wird.

Schnupperworkshops jeweils am Nachmittag und hochkarätige Showacts am Abend runden dieses einmalige ehrenamtliche Projekt von Deejays for Children e.V. ab.
Die Benefiz-Veranstaltung ist komplett alkoholfrei und die Verpflegungspreise befinden sich alle auf taschengeldgerechtem Niveau. Der gesamte Erlös geht seit Gründung dieses Projektes wieder an Kinder- und Jugendeinrichtungen am Untermain.
Möglich wird dieses Benefiz-Projekt dank der Zuschauer und Tanzgruppen, die zu den Veranstaltungen kommen, vieler Sponsoren und durch die Unterstützung der Kommunen aus der Region, sowie dem freiwilligen Einsatz von über 50 ehrenamtlichen Helfern.

Danke an alle! Denn: Nur wer sich bewegt, kann auch etwas bewegen!

by D4C & TV Mil
Zurück zum Seiteninhalt